Entkalkung Wasseraufbereitung

Wasserenthärtung, das sollten Sie wissen


Unter Wasserenthärtung versteht man die Beseitigung der im Wasser gelösten Erdalkali-Kationen Ca2+ und Mg2+, welche die Waschwirkung von Waschmitteln durch Bildung von Kalkseifen reduzieren und zu störenden Kesselsteinablagerungen in Rohrleitungen und Apparaten führen können. Aus umgangssprachlich hartem Wasser wird weiches Wasser erzeugt. Enthärtetes Wasser darf nicht verwechselt werden mit destilliertem, demineralisiertem oder vollentsalztem Wasser.


Magnetische Entkalkung ? Vergessen sie es !


Theoretisch funktionierte es. Aber in der Praxis sind sie wirkungslos. Auf Grund der hohen Fliessgeschwindigkeit reicht die Zeit für die Umwandlung der Kalkstruktur nicht aus. Die Wasserhärte wird deswegen nicht verändert. Diese Apparate laufen alle unter dem Begriff physikalische Wasserbehandlung. Alle Vorteile einer chemischen Entkalkung werden nicht erreicht.


Chemische Entkalkung ? Eindeutig ja !


Ein Stück Lebensqualität sollte Ihnen die Investition in die chemische Entkalkung wert sein. Fordern Sie ein Angebot an !


Mit Wasserenthärtung vorbeugen.


Aufgelöster Kalk setzt sich insbesondere in Warmwasserleitungen und Haushaltsgeräten, die mit warmem Wasser arbeiten, ab (Waschmaschine, Spülmaschine, Kaffeemaschine u.a.). Erhöhter Energiebedarf und das Verstopfen der Leitungen sind die Folge. Schließlich wird das Ausbrechen und Ersetzen der Leitungen notwendig. Es entstehen hohe Kosten, die mit einem einfachen Wasserenthärter zu vermeiden sind.


Durch Wasserenthärtung gesünder Leben


Ihr Trinkwasser ist frisch wie es sein sollte: klar und ohne üblen Geruch oder schlechten Geschmack: z.B. Frischgemüse behält durch Kochen mit enthärtetem Wasser seine natürliche Farbe, sein typisches Aroma und vor allem seine Vitamine. Kalk macht ihr Haar brüchig und spröde während enthärtetes Wasser Farbe und Glanz erhält.


Durch Wasserenthärtung mehr Hygiene


Ein Wasserenthärter sorgt vom 1. Tag der Installation an für sofort spürbare Unterschiede: raue Hände, glanzloses Haar und harte Wäsche gehören der Vergangenheit an, ebenso wie Kalkflecken in Dusche, Badewanne und Waschbecken. Kleider sind sauberer und behalten ihre Weichheit und leuchtenden Farben.

Unterlagen zu Wasseraufbereitungsanlagen anfordern


Wie geht es weiter ? Wir nehmen Kontakt mit Ihnen auf. Falls Sie sich für den Einbau einer chemischen Entkalkungsanlage interessieren, beraten wir Sie kostenlos und erstellen Ihnen ein Angebot massgeschneidert für Ihre Bedürfnisse.